Kompakt und Anwenderfreundlich

DJI Phantom 4 Pro

Die verbesserte Kamera ist mit einem 1-Zoll 20 Megapixel Sensor ausgestattet, welcher in der Lage ist Aufnahmen in 4K bei 60 Bildern die Sekunde aufzunehmen, sowie Serienaufnahmen mit 14 Bildern die Sekunde.


Durch die Nutzung einer Titan- und Magnesiumlegierung, konnte die gesamte Konstruktion der Drohne noch stabiler und leichter gestaltet werden, was der Phantom 4 Pro ein ähnliches Gewicht wie der Phantom 4 ermöglicht, bei noch größerem Funktionsumfang.
Das FlightAutonomy-System erhielt zusätzlich duale nach hinten gerichtete Sensoren und zwei Infrarot-Sensoren, was eine Hinderniserkennung in fünf Richtungen erlaubt, sowie Hindernisvermeidung in 4 Richtungen.

Die Drohne fürs Professionelle

Multirotor Eagle G4

Die jüngste Generation der Multirotor-Allrounddrohne wurde noch weiter verbessert: 32-bit Dual-Prozessorboard der MULTIROTOR Flight-Control mit 10-fach mehr Rechenleistung, modernsten Hardwarekomponenten und einem referenzierten GPS-System.

 

Über 300 Systeme dieser Art fliegen europaweit in allen möglichen Einsatzkonfiguration: Vermessung, Inspektion, Film, Foto, IR-Aufnahmen, Multispektralaufnahmen.

Die neu entwickelten demontierbaren Arme ermöglichen das wahrscheinlich kompakteste Transportmaß aller Drohnen in dieser Leistungsklasse.

 

Der optimierte Carbon-Leichtbau und eine bessere Auslegung der Antriebe garantieren 30% mehr Leistung und mehr Flugzeit. Je nach Konfiguration und Umweltbedingungen sind bis zu 31 Minuten Flugzeit möglich.